• #1

    Bin heute mal wieder ordentlich ins Schwitzen gekommen...

    Nach knapp 30 km auf Reserve endlich eine Tanke.

    Das momentan einzige Ärgernis ist die geringe Reichweite. V. A. dieses Jahr auf dem Balkan immer wieder bangen, wann die nächste Tanke kommt. Bei dem Verbrauch, hätte Yamaha ruhig einen größeren Tank verbauen können.


  • #2

    Meiner Meinung nach, neben bei der Optik über die man nicht streitet, Der einzige Nachteil dieser Maschine. Dafür ist Fahrverhalten und Motor einfach viel zu geil als dass es mich stören würde aber wenn man viel und weit fährt vor allen Dingen Touren ist es suboptimal. Muss man aber vorher wissen ;)

  • #3

    Tanke nur Super Plus/ 102 .. komme überhaupt mit glück 170km bei normale Fahrspaß .. wenn ich ihn in Begrenzer bewege nicht mal 100km . dafür habe ich aber spaß :D

  • #4

    180-200km je nach Fahrweise schaff ich auch grad so. Da ich aber sowieso kein Tourenfahrer bin, stört mich das nicht so, außerdem brauch ich dann eh meistens eine Pause :).

  • #6

    Naja solange man noch nicht ruckelnd auf die Tanke gefahren ist unterschätzt man ja auch die Tankanzeige, die ja bei yamaha eh scheisse ist. Ich gehe immer bei 160 km tanken, hat bisher immer gepasst.

  • #9

    ...vermutlich werden immer neue Freds zu alten Themen aufgemacht weil so mancher "Entdecker" nicht sucht.

    Im Prinzip ist in diesem Forum ja auch schon alles gesagt, nur halt noch nicht von jedem...;)

    Grüße von Stefan D. aus W., the home of cloudbursts!

  • #10

    Gibt halt Leute die zu Faul sind einen vorhandenen Thread zu überfliegen und da zu antworten. Meistens finden sie auch nicht mit einfachen Webseiten zurecht. Aber ja das mit den „Entdecker“ stimmt :)

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!