K&N Luftfilter

  • #12

    Am Gardasee auf den Pässen hatte ich einen Verbrauch von 9,5L! Sonst so 7,6-8,0

    YAMAHA MT-10 SP

    Zubehör: Akra, Blipper, Lauflichtblinker, Komfortsitzbank, kurzer KZH, Heizgriffe, Raximo Hebel in Gold, SP Connect Halterung, SW-Motech Tankrucksack


    YAMAHA XSR 700

    Zubehör: SC Project, Rizoma LED Blinker, Rizoma Kotflügel vorn, Rizoma Heckumbau, Heizgriffe, USB Dose

  • #13

    Einen halben Liter merkst nie und nimmer. Und bei mehr Luftdurchsatz würde man ja eher einen Mehrverbrauch erwarten. War bei meiner FZ1 auch nur fürs Ansauggeräusch und eben die Waschbarkeit. Performance bringt heutzutage kein Luftfilter ohne ev Mappinganpassung und weniger Verbrauch schon garnicht.

  • #16

    Die Idee kommt aus der MT10-Gruppe in facebook und einige Leute haben das schon gemacht (mit Abstimmung).

    Allerdings finde ich dazu kein Leistungsdiagramm und deshalb frage ich hier mal nach.


    Im KTM-Forum gibt es einen Wiener Motorradtuner, der ganz wild die Airboxen bearbeitet und die Ergebnisse sind doch sehr unterhaltsam. Er geht bei der Leistungssuche in Richtung nutzbarem Drehzahlband (Drehmomentkurve) und probiert dazu Ansaugtrichter und Krümmerdurchmesser aus. Ist wirklich sehr Interessant, wieviel Aufwand er betreibt.


    Bigfoot, das hättest du auch zum K&N-Filter schreiben können. Kann mich an keinen Test mit Leistungsdiagramm erinnern, wo

    die Baumwollfilter etwas gebracht hätten (Austauschfilter).

  • #17

    Hat jemand von euch die Airbox unterhalb des Luftfilters aufgeschnitten? Wenn ja, gibt es eine meßbare Mehrleistung?

    Das kompensiert die Lambdaregelung leider nicht ohne Flash und Sonden Bescheixxer Tool wie das von Rapid Bike.

    Der Regelbereich ist sehr eng und unendlich viel Sprit geht durch die Einspritzdüsen auch nicht.

    Wenn dann vom Profi abstimmen lassen oder funktionierende Umbauten mit den entsprechenden Abstimmungen nehmen, die gibt es auch z.b. von BD Performance.

    Grüße von Stefan D. aus W., the home of cloudbursts!

  • #18

    Allerdings finde ich dazu kein Leistungsdiagramm und deshalb frage ich hier mal nach.

    Dazu solltest Du mal Bernd Dewald von BD Performence fragen, der hat den Basisflash und die Modifikationen ja auf seinem Prüfstand herausgearbeitet. Er hatte sich ja auch bei Facebook zu diesem Thema geäußert.

    Grüße von Stefan D. aus W., the home of cloudbursts!

  • #20

    Es gibt auch im Netz ein Diagramm von einer 2016'er vor und nach dem Flashen, da ist zumindest im mittleren Drehzahlbereich mehr Dampf, zusammen mit dem Rapid Bike Easy modul und dem aufheben der Gangdrosseln sollte da schon ein anderer Throttel response erreichbar sein. Dazu kommen noch die vorgeschlagene Modifikationen.


    https://www.parts4you.ch/shop/…sh-yamaha-mt-10-sp-16-19/

    Grüße von Stefan D. aus W., the home of cloudbursts!

    Einmal editiert, zuletzt von Sonntagsfahrer ()

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!