MT10 - neues Modell irgendwann?

  • #281

    Danke, ja werd ich in Betracht ziehen ^^ :thumbup:.

    Ich glaub auch nicht, dass da noch viele Anbauteile von Yamaha selbst kommen. Das wäre allerdings ein guter Markt für die Zubehör Hersteller.

  • #282

    Da fängts halt wieder an mit den Einzelteilen hier und da summiert sich der Preis für die MT-10 schon deutlich. Günstig wird die neue so oder so nicht, weil sie sicher wie die alte für 13900/14000€ erstmal auf den Markt kommt. Selbst die alte 10er Stand zum Schluss 12500-13000€ neu beim Händler. Da muss man schon abwägen was man will. Verkleidungsteile sind bei Yamaha sehr teuer.

  • #283

    Habe vorhin eine Antwort-Mail von Yamaha bezüglich der Preise bekommen. Sollten "in kürze" veröffentlicht werden. Ich vermute ab Januar kennen wir die Preise für die neue MT-10 / SP.

  • #285

    Dann darf man wie bei der R1 noch ca 1000er abziehen dann haben wir die Preise für Deutschland. Wäre dann 15k für den Deutschen Markt.


    Weiß eigentlich jemand was am Motor Grundlegend anders als beim ersten sind?


    Bei der R1 hat man zB von der RN32 auf 49 die Ölkanäle und Lagerschalen überarbeitet (weil die RN32 Rennstrecke nicht immer mitgemacht hat), dazu haben die Ventile seit RN49 doppelte Federn.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!