Umbau Bremspumpe

  • #91

    OK, mit Rechtsgewinde ist es nicht optimal. Ich denke eine originale Spiegelschelle von Yamaha mit Linksgewinde ist die einfachste Variante. Alternativ gibt es noch Gewindeadapter, die mir aber nicht so gefallen. Oder eben einen zusätzlichen linken, originalen Spiegel (der hat Rechtsgewinde) kaufen und die Spiegel tauschen. So habe ich es gemacht.

  • #93

    Also der Umbau der Bremspumpe zieht einen ziemlichen Rattenschwanz an Ausgaben mit sich. Ich hab schon Bremsflüssigkeitsbehälter und Halterung von Brembo bestellt, Kostenpunkt ca 70€ mit Versand (ich weiß das ginge auch billiger über China Ware aber da bin ich selbst schuld :-) ) dann die Schelle der Tracer 900 GT für den Originalspiegel, kostet nochmal ca 34€ mit Versand. Die Bremspumpe, die ich habe hat natürlich nicht den selben Hebel wie ich derzeit verbaut hab, da muss (muss ists naturlich nicht unbedingt, aber optisch schauts so schon bescheiden aus auf der Bremse einen LSL lang mit rotem Versteller und kupplungsseitig einen Raximo kurz mit Titanversteller zu haben) ich jetzt einen neuen Satz passend für die R1 RN32 besorgen, da Raximo keine einzelnen Hebel verkauft, sind nochmal 110€ . Den Kupplungshebel davon kann ich dann entsorgen, da die Wahrscheinlichkeit, dass jemand die selbe Zusammenstellung wie ich hat dann doch zu gering ist, um den online an den Mann zu bringen. Das sollte man zumindest bedenken wenn man das Projekt so angeht wie ich mit ori Spiegel und Raximo Hebeln.

    Bitte nicht als Beschwerde sehen, nur als Hinweis auf diese Sachen.

  • #94

    Beim Bremsflüssigkeitsbehälter gibt es für diesen Preis auch schöne aus Alu. Der Tarif für die Schelle finde ich aber ganz ok.


    Das Hebelproblem habe ich jetzt auch mit der Magurapumpe. Der Hebel hat ein schlichtes Design und ist schwarz. Was mache ich mit der silbernen Kupplungsarmatur?

  • #95

    Da ich Lenkerendenspiegel fahre habe ich eine R1 Kupplungsarmatur ohne Spiegelhalter besorgt, hätte den Vorteil Hebel für die R1 im Set kaufen zu können. Scheitert aber am Kupplungsschalter weil der bei der 10'er auch wieder doppelt ist und sich die Befestigung auch an einer anderen Position befindet. Muss mir dann wohl doch einen Adapter mit Relais bauen.

    Grüße von Stefan D. aus W., the home of cloudbursts!

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!