Batterie leer

  • #21

    Meine Heizgriffe sind auf jeden Fall nach Abstellen der Zündung angeblieben. Bei welcher Restspannung die sich dann von alleine abschalten, wusste mein Händler auch nicht genau.
    Habe in der Tat wohl manchmal vergessen, sie abzuschalten. Aber auch wenn ich darauf geachtet habe, war die Batterie rasch leer.
    Seit die Dinger nicht mehr direkt an der Batterie hängen, ist alles gut - wie oben beschrieben.


    Freut mich aber, zu lesen, dass ich nicht das einzige Weichei bin, das an jedem Moped Heizgriffe braucht.

    Immer Gummi unten!

  • #22
    Zitat von sammuc

    Meine Heizgriffe sind auf jeden Fall nach Abstellen der Zündung angeblieben. Bei welcher Restspannung die sich dann von alleine abschalten, wusste mein Händler auch nicht genau.
    Habe in der Tat wohl manchmal vergessen, sie abzuschalten. Aber auch wenn ich darauf geachtet habe, war die Batterie rasch leer.
    Seit die Dinger nicht mehr direkt an der Batterie hängen, ist alles gut - wie oben beschrieben.


    Freut mich aber, zu lesen, dass ich nicht das einzige Weichei bin, das an jedem Moped Heizgriffe braucht.



    Hahaha, unverzichtbar. Da ich auch immer einen wackelnden Po habe und bereits spätestens Februar die ersten Runde drehen, sind die unverzichtbar.
    Aber auch vor einer Woche bin ich wieder durch den Harz. Anfangstemperatur 15 Grad und auf einmal stand ich paar km weiter wieder im Schnee an einem zugefrorenen See.


    Heizgriffe sind definitiv Pflicht :D


    Ich gehe nun stark davon aus, dass die Heizgriffe auch bei mir der gesuchte Verbraucher sind. Hab gestern nachgesehen und Bttr ist schon wieder nen gutes Stück unter der Hälfte... ich kann allerdings nicht nachvollziehen, warum sowas beim Händler nicht bekannt ist und gleich über die Zündung geschalten wird!

  • #24
    Zitat von Indio

    hätte mir auch nie denken können jemals auf ein moped heizgriffe zu montieren +g*



    Dito. Und jetzt will ich nicht mehr ohne :lol:


    Das mit der Zündung ist aber ein wertvoller Tip, hab noch nie dran gedacht, aber auch noch nie Probleme mit den Heizgriffen gehabt. Muss ich mir morgen gleich mal ansehen.


    Grüße,
    Störte

  • #25

    Moin,


    gerade das selbe Problem mit meiner JMT lifepo4. Display tot nichts geht :angry-cussing: Danach die originale angestöpselt, die natürlich gerade mal so voll ist dass das Display angeht aber kein Anlasser durchdreht. Ich lade gerade meine Lithium und messe dann mal ob überhaupt Saft ankommt, nicht das die Lichtmaschine im A***h ist. Letzen Samstag lief sie noch einwandfrei, und ich habe keine Heizgriffe. Hat noch jemand eine Idee wo der Hund begraben ist an die ich gerade nicht denke? Ob der Schlüssel ganz links war kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Aber wenn die Blinker aus sind dürfte das ja nichts machen?!


    EDIT: Lichtmaschine scheint in Ordnung zu sein. Spannung steigen von 12,9 auf ca. 13,1. Ich lasse mal die Batterie drin, wenn sie jetzt leer wird muss ja was ziehen oder die Batterie ist schlicht kaputt. Dann baue ich Mal eine von dem Kumpel ein wenn sie auch leer wird kann man die Batterie auch ausschließen.

  • #26
    Zitat von Don R.


    Ob der Schlüssel ganz links war kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Aber wenn die Blinker aus sind dürfte das ja nichts machen?!


    Hi Don,
    macht leider doch was.... irgendwie ist dann die
    Elektronik vom Display in Betrieb.
    Es saugt in zwei, drei Tagen die Batterie komplett leer.
    Daher, wie oben schon gesagt, nach Abstellen kurz
    testen, ob etwa die Warnblinke geht, wenn ja,
    den Schlüssel nochmal rein und einen Tick zurück drehen.


    gruss karsten :-(

  • #27

    Hab jetzt die Batterie in Verdacht. Wenn es so ist hat sie gerade mal ein halbes Jahr gehalten. Auf jeden Fall als ich diese wieder für ca. 5 Std nach dem Laden eingebaut habe war sie schon wieder halb leer. Ich habe jetzt mal eine Batterie von einem Kumpel angesteckt und die halb leere in den Keller gestellt. Wenn hoffentlich die vom Kumpel voll bleibt und meine sich weiter entleert haben wir den Übeltäter.

  • #29

    1800 km später nachdem ich vor 2 Tagen noch gefahren bin das selbe wieder. :angry-cussing: Ich werde jetzt mal einen Termin beim Yamaha Händler ausmachen. Was denkt ihr kann der Regler eine Macke haben?

  • #30

    Mess mal die Spannung an der Batterie, sollte wenn der Motor läuft min. 13VDC sein und bei erhöhen der Drehzahl bis auf ca. 14VDC ansteigen und da abregeln.
    Wenn das so ist machen Lima und Regler was sie sollen.
    Dann ist vielleicht irgendwo ein Verbraucher der noch Strom zieht oder ein schlechter Massekontakt am Rahmen/ Motor.


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

    Grüße von Stefan D. aus W., the home of cloudbursts!

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!