Batterie leer

  • #11

    Servus,


    nach ner woche im urlaub wollte ich heute auch eine runde drehen. bttr komplett leer.
    keinerlei regung. ich hoffe, ich war in der hektik beim letzten abstellen auc einfach nur so doof, und habe nach lenkerschloss noch eins weiter gedreht.


    wird nun seit 3h geladen, morgen werden bei uns 13 grad, da muss ich rollen.

  • #12
    Zitat von Worf

    Hattest du vielleicht den Schlüsselschalter ganz nach links gestellt?
    Das ist die Stellung für den Warnblinker. Die Batterie wird dabei leer gesaugt.


    Beim Abstellen auf die vorletzte Stellung des Schlüsselschalter stellen, so das der Warnblinker nicht angeht. Am besten mit dem Warnblinker immer kontrollieren.



    das war ganz am anfang auch mein problem. Nach zwei tagen stehen, batterie komplett leer. Hatte ausversehen den schlüssel ganz nach links gedreht. Maschine dann berg runter anlaufen lassen und direkt los. Am ende der tour batterie wieder voll

  • #14


    Grüße. Ja ich habe auch bereits so einen schnellladestecker mit anzeige verbaut. direkt den von yamaha. ich kann auch entwarnung geben, konnte heute wieder eine herrliche runde drehen bei blauem himmel. war wahrscheinlich nur eigene blödheit.:)



    Man, geht die süße gut aufs hinterrad!

  • #17

    Hallo,


    das Problem mit der leeren Batterie hatte ich mehrfach. Zuletzt war die frisch geladenene Batterie nach einer Woche auf 1,5 Volt runter (also eigentlich reif für den Schrott).


    Danach hat mein Händler dran gebastelt und die Yamaha-Heizgriffe (endlich) nicht mehr direkt an die Batterie, sondern an eine über das Zündschloss geschaltete Leitung angeschlossen. Ob und was er sonst noch gemacht hat, hat er mir nicht verraten. Das Problem ist seither wie weggeblasen. Nach drei Wochen Abstellung in der kalten Garage noch immer 12,5 Volt und seither auch im Kurzstreckenbetrieb keine Probleme mehr.


    Gruß aus Berlin

    Immer Gummi unten!

  • #18


    Oh je, danke für die Information. Da ich auch Heizgriffe habe, muss ich heute nach der Arbeit mal direkt prüfen, wieviel Saft auf der Bttr noch ist.
    Falls die Heizgriffe direkt über die Bttr laufen sollten, müsste ich diese ja auch ohne Schlüssel einschalten können.

  • #19

    Die orig. Yamaha Heizgriffe sind ja "Plug and Play" und laufen auch ohne Zündung an, sollen sich aber bei Spannungsabfall automatisch abschalten.... :roll:

    Wer langsam in die Kurve lenkt, beim Reifen viel Profil verschenkt ;)
    Grüße aus dem Odenwald , Marcel :mrgreen:

  • #20
    Zitat von The Doctor

    Die orig. Yamaha Heizgriffe sind ja "Plug and Play" und laufen auch ohne Zündung an, sollen sich aber bei Spannungsabfall automatisch abschalten.... :roll:



    Dieses "sollen" muss demnach ja auch erstmal so geschehen.


    Wie gesagt, guck ich heute mal nach, habe ja vor 1,5 Wochen erst bttr neu geladen und seitdem eine lange tour gemacht. Sollte also noch grün blinken

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!