Beiträge von Rollo

    Mein Yamaha Händler hat mir auch teilsynthetisches Öl eingefüllt (Liqui Moly Street). Warum auch nicht. Das ist ein stink-normaler Motor - kein Hochleistungstriebwerk. Auch wenn manche Kandidaten das gerne hätten.. :-)

    Grundsätzlich würde ich nachfragen was aktuell für ein Öl eingefüllt ist und dabei bleiben. Dann hast Du die größte Gewissheit das durch den Wechsel keine Probleme mit der Kupplung auftreten.

    .. ja - die Idee hatte ich gestern auch - hab Sie aber nicht umgesetzt. So musste ich tatsächlich auch noch knapp 10 cm hoch einfädeln :-(

    Moin, ich muß mich mal auskotzen. Wahrscheinlich hab ich mich nur zu blöd angestellt, aber der Einbau des Hinterrads hat mich gestern schier in den Wahnsinn getrieben.

    Ich hatte den Bremssattel abgebaut und auch den ABS sensor. Aber alleine mit 2 Händen die Kette auflegen, den Bremssattel-adapter in der Führung halten und das Rad mit den beiden Hülsen in die Schwinge reinbringen hat mich glatt eine Stunde gekostet.

    Wie fixiert Ihr den Bremssatteladapter an der Schwinge so das der nicht ewig rausfällt? Was mach ich falsch???

    für mich wäre das Thema 1.Gang in langsamen Kurven auch das Killerkriterium. Die MT10 ist da viel zu lang übersetzt. Das wird durch den Zahn mehr vorne noch schlimmer...

    und einen großen Hub beim Verbrauch erwarte ich durch die längere Übersetzung auch nicht. Ob der Karren nun 8ltr oder 7,7 ltr nimmt - es ist immer viel zu viel und der größte konstruktive Schwachpunkt bei der MT10. Einfach schlecht gemacht...

    Interessante Fragestellung. Leider antwortet keiner. Ich habe auch die LSL Riser und musste wegen meinen Handguards die Originale Scheibe abbauen und habe stattdessen ein schmales Alu-Schild montiert. Gibt es für kleines Geld bei Ebay oder aliexpress. Natürlich ohne ABE - aber den TÜV hat es nicht gestört. Hatte ihn sogar direkt drauf angesprochen. Die Aluminiumscheibe sieht gut aus und ist im Falle eines Unfalls stabil und splitterfrei. Vielleicht hilft Dir das weiter.

    Die R1 Bremspumpe liegt bei mir auch schon bereit. Mache ich dann zusammen mit den neuen Bremsleitungen nächsten oder übernächsten Winter...

    Moin, die angezeigte Temperatur stimmt nicht mit der Temperatur des Kühlmittels überein. Die Position des Temperaturfühlers ist "suboptimal" direkt oberhalb Krümmer angebracht und wird daher stark von der Strahlungswärme des Motors beeinflusst. Daher kommt es auch, das die Temperatur im Stand weiter ansteigt - obwohl die Kühlflüssigkeit kälter wird.

    Ich hatte mich anfangs auch sehr gewundert warum ich oft so hohe Temperaturen - vor allem in Stand habe....

    Fazit: nicht nervös werden, auch wenn die Temperatur offenscheinlich sehr hoch ist