Helme, Helme, Helme

  • #1

    Welche Helmmarke fährst Du? 98

    1. AGV (4) 4%
    2. Airoh (1) 1%
    3. Arai (6) 6%
    4. Bandit (0) 0%
    5. Caberg (2) 2%
    6. Grex (0) 0%
    7. HJC (28) 29%
    8. IXS (0) 0%
    9. Lazer (0) 0%
    10. LS2 (0) 0%
    11. Nexo (1) 1%
    12. Nolan (5) 5%
    13. Roof (0) 0%
    14. Schuberth (19) 19%
    15. Scorpion (2) 2%
    16. Shark (5) 5%
    17. Shoei (39) 40%
    18. Suomy (1) 1%
    19. X-Lite (10) 10%
    20. Sonstige Marke (2) 2%

    Moinsen nochmal,


    das Thema Helm ist ja ein steter Begleiter eines jeden Motorradfahrers. Jeder hat seine Vorlieben bezüglich Art und Marke des Helms. Meine Frage hier zielt auf die Helmmarke ab - und nein, ich beziehe keinerlei Honorar irgendeiner der genannten Marken :snooty: - es ist reine Neugier :P , was MT-10 Treiber so auf dem Kopf zum Schutz ihres Hirns tragen...


    Wer Helme mehrerer Fabrikate sein Eigen nennt, bis zu zwei Marken können angeklickt werden - wählt in diesem Fall also bitte Eure beiden Lieblingshelme aus.


    Danke für Eure Stimmen :handgestures-thumbupleft: !!!

  • #3

    War bis jetzt Schuberth-Fan, da alle Helme bisher auf Anhieb passten.
    Allerdings bin ich vom neuen C4 schwer enttäuscht.
    Als erstes fiel mir auf, das er laut ist, auch passt er nicht mehr so einwandfrei.
    Des weiteren reagiert er auf Luftverwirbelungen (Scheibe) und wird noch lauter.
    Alles in allem eine grosse Enttäuschung (und teuer).
    Gruss Horst

  • #6

    Ich habe den GT Air von Shoei und den HJC RPHA 11 Venom.


    Ganz ehrlich? Shoei hat deutlich die Nase vorne, Verarbeitung, Bedienfreundlichkeit der Lüftung, Passform sind wirklich gut. Aerodynamik funktioniert sehr gut, aber etwas lauter ist der Gute.


    Beim HJC vermisse ich die Sonnenblende, die Lüftung vorne ( Gitter unter dem Visier) kann man nur von der Helminnenseite öffnen, es zieht immer irgendwie an den Augen der Wind vorbei... und der Visierverschluss hat so seine Eigenheiten. Das Visier ist wiederum Top...


    Randnotiz: Shoei Größe L, HJC XL und der ist noch recht eng.


    Lg. Roland

  • #7

    Hiho,


    ich hab mittlerweile den zweiten Caberg, bin aber wegen der Lautstärke nicht zufrieden, Passform und Sonnenblende alles sonst okay.


    Ich bin grundsätzlich auf der Suche nach einem neuen Helm und möchte einen der in Punto Windgeräusche absolut top ist. Mit dem HJC RPHA 11 habe ich geliebäugelt, gefällt mir, dürfte leise sein, aber ich benutze die Sonnenblende so extrem oft.... Ich habe zwar an ein dunkles Visier gedacht, aber Tunnelfahrten und Schlechtwetterfahren, dunke Waldstücke, da möchte ich nicht umbedingt das Visier öffnen.


    Noch jemand Tipps für einen extrem leisen Helm mit Sonnenvisier?


    Lg
    Markus

  • #10
    Zitat von DonMartini

    Helm mit Sonnenblende kommt für mich nicht in Frage, finde ich totale scheiße!


    Aber ist ja Geschmackssache :lol: 8-)


    Helme mit Sonnenblende ist das beste was es gibt,wie gesagt Geschmackssache 8-)

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!