Shad 3p Träger mit SH23 Koffern

  • #1

    Moin,


    auf der Suche nach einer bezahlbaren, wasserdichten und schlanken Gepäcklösung bin ich auf den 3p Träger von Shad gestoßen.


    Ich wollte etwas in der Größe von Softbags, aber nix was bei Regen Innentaschen erforderlich macht. Die SH23 von waren mein Ding, es steht aber auf der Shad Seite, das diese nicht an die MT-10 passen. Der Händer, bei dem ich dann die Träger für 90,-€ gekauft habe, hatte aber schon mehrere an MT10 verbaut, einfach noch 10mm Distanzhülsen zu den Standard Hülsen verbauen, dann sollte es passen.


    Weil das so gut klang und er mir einen Satz SH23 Koffer auch gleich für 150,-€ angeboten hat, hab ich gekauft. Dazu noch eine Tüte 10x10x8mm Aluhülsen beim Onlinebuchhändler und siehe da, passt. Ein Kofferset mit Halter nagelneu für 250,-€.


    Da mir das ganze aber immer noch zu breit aufträgt und ich meine verlängerten Wochenendtrips eh ohne Sozia plane, wird der Träger jetzt erst mal entlackt und etwas höher und schlanker ans Krad gebaut.


    Leider habe ich vor dem Abbauen der Träger vergessen Bilder zu machen, werde aber vom Endergebnis welche einstellen.


    Die Träger habe ich bei E-Bay Kleinanzeigen gefunden, dort werden diese von Fahrenkrug angeboten.


    Edit sagt: Achtung, mein Shark DX7 könnte auf die hintere innere Ecke des rechten Koffers abgasen. Ich habe es nicht probiert da die Halter ja umgebaut werden, aber da müsste man die Abgase dran vorbei leiten.

    Grüße von Stefan D. aus W., the home of cloudbursts!

    2 Mal editiert, zuletzt von Sonntagsfahrer ()

  • #2

    Hallo,


    ich bin auch auf nach Satteltaschen oder Koffern. In Ebay Kleinanzeigen werden
    ein paar Sets angeboten. Allerdings haben einige Angebote das Problem, dass
    die rechten Taschen von der Auspuffhitze beschädigt sind.


    Insofern aufpassen beim Anbau.

  • #3

    Stimmt, jetzt wo Du es sagst, das ist mit ein Grund warum meine höher kommen, die innere Ecke der Koffer hinten rechts scheint gefährdet.


    Ich hatte erst daran gedacht ein Hitzeschutzblech oder so eine Aluisolierung wie sie bei meiner DR in den Seitendeckel der Auspuffseite eingeklebt ist, auf den Koffer zu kleben.

    Grüße von Stefan D. aus W., the home of cloudbursts!

  • #4

    Moin,


    Sonntagsfahrer: Dann mal fröhliches Basteln. :-)


    Balues: Ich kann Dir nach zwei langen Urlauben in Italien und Österreich ruhigen Gewissens die Softbags von SW-Motech (BLAZE) empfehlen. Die Innentaschen halten 100% wasserdicht. Und ich bin damit durch einen 8-Stunden Dauerregen gefahren. Die Taschen sind schlank, per Reisverschluss erweiterbar und halten auch bei extremen Kurven und auf der Autobahn ihre Position. Da rutscht nichts.


    Gruß,
    Rollo

    Von RD50 bis R1 viele Motorräder in 30 Jahren und weit mehr als 100.000 km
    Aktuell: Yamaha MT10 und Honda "Repsol" Fireblade SC59

  • #8

    Das ist natürlich verständlich. Allerdings bin nicht so ein großer Freund von Koffern, da
    ich die südländische Schlängelmethode im Verkehr ganz gut finde. Ausserdem sind meine
    Ausflüge nie länger als eine Woche und da kann man auch etwas Mut zum Weglassen
    haben.


    Grüße

  • #9

    Da bin ich bei Dir, wo der Lenker mit Spiegeln durch passt, sollte auch der Rest durch gehen, deshalb ja die schlanke Variante und der Umbau der Halter. Die Shad haben 23Liter pro Stück, das schränkt selbstredend ein.


    Ich mach Bilder vom Ergebnis.

    Grüße von Stefan D. aus W., the home of cloudbursts!

  • #10

    Ich hab auch die 3P Träger dran aber mit den SH36 Koffern. Die sind bei mir meist nur zur An-und Abreise dran, da ist es mir egal wie breit da ich mich auch nicht durch den Stadtverkehr drängeln muss ;-).
    Auf der Fähre oder am Hotel einfach die Innentasche raus und man muss nichts abbauen aus Angst jemand könnte die billigen Blaze Stofftaschen klauen ;-), soll ja in südlichen Ländern manchmal passsieren ;-)
    Bei den Stofftaschen muss man ja meist noch die Verkleidung abkleben, sieht auch nicht so dolle aus. :roll:


    Bei meiner NC700 hab ich gemerkt, dass die Träger auch gut bei Stürzen als Schutz taugen, leider kann man bei Shad nichts einzeln nachkaufen, immer nur den kompletten Satz. Als mir einer in die Koffer gefahren ist, musste ich mir einen kompletten Koffer bei ebay holen, da es den Deckel nicht einzeln gibt. Da hatte ich noch Glück das ich einen einzelnen für die richtige Seite bekommen habe.
    Die Träger sind günstig und man kann das System dann für mehrere Moppeds verwenden. Die Blaze Taschen sind mir für 2 Wochen Reise zu klein.


    Den Shark Auspuff hatte ich wieder mit dem originalen ersetzt, der zeigte mir etwas zu deutlich auf den Koffer und bei einem anderen Motorradmodelle soll es dadurch ja schon einmal zum Kofferbrand gekommen sein.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!