Kleines Ritzel

  • #21
    Zitat von Katze1802


    Bei meiner Z1000 hatten sich hinten 3 Zähne weniger richtig gelohnt in der Beschleunigung.


    drei weniger???
    zum kürzer übersetzen müsstest Du
    hinten noch ein oder zwei dranbasteln. Zusätzlich.
    Hat Yamaha auch gemacht.
    Vergleiche mal R1 mit MT10......


    gruss eddy

  • #22

    Natürlich, entschuldige. Waren natürlich 3 Zähne mehr, kostete demnach auch gleich mal 30km/h vmax.
    Aber vmax brauch ich auf landstrassen nicht. Ist keine Rennstrecke.

  • #23

    Die MT-10 ist serienmäßig extrem kurz übersetzt.
    Bei 251 km/h geht Sie im großen Gang in den Begrenzer.
    In der Praxis dreht das HR durch den Schlupf noch etwas durch was bedeutet das Sie schon eher in den Begrenzer geht. YAMAHA gibt 245 km/h Spitze an. Mit einer längeren Übersetzung wären sicherlich 260 km/h bei 160 PS möglich.


    Nun zum Ritzel mit 15 Zähnen.
    15/16 = 0,94 = 6% kürzere Übersetzung.


    Standgasdrehzahl sind 1200 - 1400 U/min
    1400 U/min entsprechen 13 km/h


    Mit einem 15-zehner Ritzel sind das 13 km/h - 6% = 12 km/h (minus 1 km/h !)
    In den Begrenzer läuft die MT-10 nun jedoch schon bei 235 km/h ohne Schlupf.


    Würde daher eher meine Standgasdrehzahl prüfen und eventuell auf 1200 U/min reduzieren lassen.
    Das bringt 1200/1400 = 14% weniger Minimalgeschwindigkeit.


    Ich persönlich habe sogar am Kettenrad 2 Zähne weniger.
    Mir gefällt es nicht wenn die Höchstgeschwindigkeit durch den Drehzahlbegrenzer unnötig reduziert wird.

  • #25

    Ein unfallfreies 2019 @all!


    Da für mich für solche Überlegungen immer noch GearData das Mittel der Wahl ist, hier das (optisch veraltete) Proggy zum DL.

    Genussfahrer
    Der Maschinenmann und sein Rollgefährt.
    Auf zwei Rädern bleibt man jung. (Inschrift meiner Fahrradklingel)

  • #26

    .... Und hast das Ritzel eingebaut ? Ich spiele auch mit dem Gedanken. Mir hat sie im 2ten bei 180° Kurven einen Tick zu wenig Saft unten heraus und in den ersten zurück schalten nervt....

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!