Umbau Bremspumpe

  • #14

    Hi,


    Das ist die Teile Nummer der 5/8" Pumpe der R6/R1: 2cr-2580a-00-00
    Du kannst die Pumpe von jedem Fahrzeug nehmen, auf dem diese verbaut war.
    Was bei den Sportbikes anders ist: Ausgleichbehälter ist an der Gabelbrücke befestigt und Lenkerschelle hat keinen Spiegelanschluss. Schelle und Behälter gibt es für einen fairen Kurs bei Micronsystems, dem Importeur für Nissin.
    Für mich war der Kauf der Einzelteile interessanter weil ich bei Gebrauchtpreisen von über 100€ dann sowieso noch einen neuen Bremshebel und Lenkerschelle kaufen muss.
    Schalter passt plug n play.


    Die RCS19 beschreibt die Brembo Bremspumpe, die einzige "preiswerte" Alternative welche sogar eine KBA Nummer hat. Sieht deutlich filigraner aus als die Nissin, ein Italienische Schönheit halt. Hier gibt es aber die Bastelei mit den Schaltern, man braucht eine Spiegelklemme und der Ersatzhebel schlägt mit 150€ zu Buche.
    Außerdem ohne Ausgleichbehäter selten unter 250,- zu bekommen. Dafür gibt es die Nissin dann in neu und komplett.


    Außer schön aussehen und von Brembo sein kann die Pumpe aber nix besser als die Nissin Pumpe.

    Grüße von Stefan D. aus W., the home of cloudbursts!

  • #15
    Zitat von Balues

    Hallo,


    irgendwie bin ich verwirrt. Welche R1-Pumpe geht jetzt plug-and-play mit Bremslichtschalter
    und Tempomat?


    Viele Grüße


    R1 ab 2015 , R6 ab 2017.



    Zitat von Sonntagsfahrer

    Hi,



    Außer schön aussehen und von Brembo sein kann die Pumpe aber nix besser als die Nissin Pumpe.


    Na ja , ne RCS 19x20 ist schon etwas anders und kann auch etwas besser ....
    Nissin hat naturlich keine Gehäuse von geschmiedetem Aluminium mit oberfläche an CNC bearbeitet und hart anodisiert und auch ohne Hebelübersetzung verstellbar 19 x 18 oder 19 x 20 und passende klappenhebel

  • #16

    Ok, sieht schöner aus, da waren wir schon, klar, kann man auf 20mm umbauen, was aber nur bei Bremszangen mit größeren Kolben sinn macht.


    Also, bremst man mit ner Brembo RCS19 besser als mit einer R1 Nissin?

    Grüße von Stefan D. aus W., the home of cloudbursts!

  • #18

    Wenn man die Kolbenflache mit dem Hebelweg vergleicht liegen die Pumpen der R1 und die Brembo RSC19 mit 18mm Umlenkung schon sehr nahe beieinander, die 17mm Brembo entspricht bei 20mm Hebelweg in etwa der 15mm Serienpumpe der MT10.
    Das kann sich jeder selber ausrechnen, Hebelweg der Nissin sind 25mm, sowohl für die Radialpumpe, als auch für die OEM Pumpe der MT10.
    Der Druck entspricht Fläche mal Hebel. Fläche ist (d/2)²x3,14, der Rest ist Dreisatz.
    Ich denk da spielt neben der nackten Physik aber auch noch subjektives empfinden eine Rolle, und natürlich was sonst so verbaut ist, ABS umgangen, SC Beläge, SRF Bremsflüssigkeit etc., viele Faktoren.


    Zumindest von der R1 Nissin mit Spiegler und SL6 Bremsflüssigkeit werde ich im Frühjahr berichten können, erst mit Serien Belägen, dann mit Brembo SC.

    Grüße von Stefan D. aus W., the home of cloudbursts!

  • #20
    Zitat von Sonntagsfahrer

    Wenn man die Kolbenflache mit dem Hebelweg vergleicht liegen die Pumpen der R1 und die Brembo RSC19 mit 18mm Umlenkung schon sehr nahe beieinander, die 17mm Brembo entspricht bei 20mm Hebelweg in etwa der 15mm Serienpumpe der MT10.
    Das kann sich jeder selber ausrechnen, Hebelweg der Nissin sind 25mm, sowohl für die Radialpumpe, als auch für die OEM Pumpe der MT10.
    Der Druck entspricht Fläche mal Hebel. Fläche ist (d/2)²x3,14, der Rest ist Dreisatz.
    Ich denk da spielt neben der nackten Physik aber auch noch subjektives empfinden eine Rolle, und natürlich was sonst so verbaut ist, ABS umgangen, SC Beläge, SRF Bremsflüssigkeit etc., viele Faktoren.


    Zumindest von der R1 Nissin mit Spiegler und SL6 Bremsflüssigkeit werde ich im Frühjahr berichten können, erst mit Serien Belägen, dann mit Brembo SC.


    Fast korrekt , kannst du aber die krafte von radial und axial pumpen nicht vergleichen .
    Ori Beläge kannst du in die tonne treten , mach mehr sind erst die SC und dann die pumpe

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!