Regenkombi - Erfahrungen/Empfehlungen

  • #11

    Da An und Abreise alles über LS erfolgt, wäre das flattern nur bedingt ein Problem. Müsste ich AB fahren, vollkommen klar, da sieht die Sache anders aus.

  • #12

    Ich habe immer zweiteilige Regensachen bevorzugt. Das anziehen, auch wenn man schon ein paar Regentropfen abbekommen hat, gestaltet sich um einiges einfacher.

    Meine allererste Regenkombi war ein Einteiler und beim an - und ausziehen war das immer ein ziemliches gestrammpel.

    Mittlerweile habe ich für längere Touren über mehrere Tage (im Sommer) Textil/Leder Klamotten von Revit (Ignition 3).

    Bei Bedarf Wasserdicht und bei Hitze schön luftig.

  • #13

    Ich habe mir vor ein paar Jahren einen FLM Einteiler bei Polo gekauft. Für einen kurzen Schauer zwischendurch hält der dicht. Bin jedoch auch schon mal vot zwei Jahren im strömenden Regen aus der Schweiz hoch gekommen, da war er nach ca. 8 Stunden nicht mehr dicht.....

    Gestern hab ich ihn mir noch mal über gezogen, und alles war dicht (Fahrt über die AB -80km). Flattert natürlich ein wenig,

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!