Moto-Gp 2020

  • #1

    Hallo,


    Hat wer Interesse in diesem Thread ein bisschen über Moto-Gp zu babbeln?

    Fand das Rennen heute wieder wahnsinnig spannend und hat richtig Laune gemacht zu schauen!

    Klasse was der junge Marquez abgeliefert hat!


    Gruss:saint:

  • #3

    Naja, grundsätzlich kommt es auf den Fahrer an denke ich und was er bereit ist zu riskieren. Alex Rins hat es ja vorgemacht auf seiner suzuki und wäre er nicht gestürzt, hätte er gewonnen.

    Auch die KTM von Pol ist super gelaufen, die Ducatis sowieso. Nur das die Yamaha so schlecht abgeschnitten haben war enttäuschend...

    Aber was Alex marquez als rookie abgelegt hat auf so einem anscheinend "schwierigen" motorrad war echt super!

    War ja davor nicht so pralle

  • #4

    Einerseits ist es total geil, dass die Dominanz durch Marc Marquez dieses Jahr gebrochen wurde. Das Ende der Meisterschaft ist zwar in Sicht aber es können trotzdem noch so viele Fahrer gewinnen, mega spannend!

    Andererseits muss der Sieger dieses Jahr den Pokal mit dem Wissen annehmen, dass der stärkste Konkurrent nicht dabei war....

    Insgesamt kann MM niemand das Wasser reichen, da die momentanen führenden zu in konstant sind.

    Quartararo hat total abgebaut nach den ersten beiden Rennen, der zweite, Joan Mir, verkackt andauernd das Qualifying (das geht als Weltmeister auf Dauer auch nicht gut) und die leute dahinter sind auf jeden Fall keine Konkurrenz für MM..... Leider....

  • #5

    Die #6 war auch gut dabei.

    Von Startplatz 21 vor gefahren auf 8. :greetings-clapyellow:

    Für einen Testfahrer, der das 1.freie Training im nassen ausgelassen hat, weil er erst morgens halb zwei in LeMans angekommen ist, ein gutes Ergebnis. :handgestures-thumbupright:

    Einmal editiert, zuletzt von EreN45 ()

  • #6

    Bei Nässe wird das Fahrwerk und die Motorleistung nicht so extrem gefordert und deshalb sehen einige Fahrer auch besser aus. Aber wie so oft, hätte hätte Fahrradkette. Ein Smith hätte mit der Aprilia auch ein super Ergebnis eingefahren. Aber die Sturzfahrer haben eben kein Ergebnis und deshalb ist ein Rins für mich nichts besonderes. Ich glaube, der hat in guter Position schon öfter mal das Kiesbett getestet.


    Offensichtlich ist die Honda beim soften Fahren, einfacher zu kontrollieren. Marquez, Bradl, Nakagami und Cruntchlow (bis zum Sturz) zeigen markenübergreifend eine gute Leistung. Und unsere Stimmgabeln mögen wohl nur extremes Turning. Die Yamahas haben alle gleichmäßig nachgelassen.


    KTM, ist für mich auch dieses Jahr keine große Überraschung. Der Öschi-Club (Pierer/Mateschitz) pumpt da seit Jahren viele Millionen Euro in die Motorräder und der Erfolg ist mäßig. Erst mit viel externer Hilfe haben die den Motor zum Laufen gebracht. Aber wenn unbegrenzte Mittel vorhanden sind, werden die bestimmt auch mal Weltmeister.


    Und Ducati steht sich wie immer selbst im Weg. Der Umgang mit den Fahrern ist schon fast wie eine italienische Oper in der Scala. Viel Show, viel Drama und kein Happy-End.

  • #7

    Schön zusammengefasst!

    Mit Rins sehe ich es auch ähnlich, war ja schon öfter kurz davor ein Podestplatz zu ergattern und ist gestürzt, tatsächlich hab ich es mir während seiner rasanten Fahrt schon gedacht.

    Ansonsten sehr unterhaltsam zu lesen :D

  • #8

    Sehr interessante Konstellationen die man im GrandPrix sieht. Kaum ist der König weg greifen plötzlich alle nach der Krone. Hoffe Marquez kommt zurück und machts zum Schluss noch spannender als es jetzt schon ist.

  • #10

    Geiles Rennen mal wieder! Spannend bis zur letzten Minute!

    Diesmal hat es Rins geschafft sitzen zu bleiben, der hat echt Potential. Auch generell über die Suzukis wunder ich mich, die sind verdammt stark und ausgewogen. Warum hält sich suzuki eigentlich so bei den neuentwickelten Motorräder zurück und bringt nichts frisches auf den Markt?

    AM mega geil, man kann zwar noch nichts langfristiges sagen aber er scheint einen Entwicklungssprung gemacht zu haben.

    FQ hatte glaube ich Probleme mit der Hüfte, anders kann ich es mir nicht erklären....

    Hat wieder sehr spass gemacht zu schauen!

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!