Einfahren

  • #1

    Ich habe mir eine neue MT10 gekauft (0 Km). Kann mir einer sagen, wie lange ich diese „Einfahren“ sollte und wie hoch ich das Motorrad in dieser Zeit drehen darf ?



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • #3

    In der Bedienungsanleitung der SP steht:


    0-1000km: längere Zeit über 5900 U/min vermeiden


    1000-1600km: längere Zeit über 7100 U/min vermeiden


    wichtig ist der Ölwechsel bzw. Kundendienst bei 1000km


    an die 0-1000km nicht längere Zeit über 5900 zu drehen werde ich mich halten.....die 1000-1600 muss ich noch überlegen. Ich bekomm jetzt schon die Meise....Bei 6000 U/min fährt der Ofen gerade mal 140 :-)


    Grüße Marc

  • #4

    ...bei 140 brauchst Du etwas über 3,5 Stunden + 2x Tanken, dann darfst Du schon bis 166, nach weiteren 3 Stunden ist der Drops doch fast gelutscht.


    Edit: oha, 5900 bis 1000KM, da wird das mit 166 nach 3,5 Stunden doch nix. :lol:


    Das sollte an einem Wochenende locker hinzubekommen sein. :D


    PS: habe mir schon überlegt einen seriösen Einfahrservice zu gründen, incl. GPS Beleg für den Kunden. :geek:


    PPS: da mich der Schaltblitz erst bei 7000 blitzdingst, werde ich das wohl mal für mich als Obergrenze anpeilen.

    Grüße von Stefan D. aus W., the home of cloudbursts!

    2 Mal editiert, zuletzt von Sonntagsfahrer ()

  • #5
    Zitat von rkmt10

    Ich habe mir eine neue MT10 gekauft (0 Km). Kann mir einer sagen, wie lange ich diese „Einfahren“ sollte und wie hoch ich das Motorrad in dieser Zeit drehen darf ?



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk


    Warum hast du das nicht den Händler gefragt beim Kauf?
    Es gibt hier auch eine Suchfunktion, dann hättest du schon einen 3 Seitigen Beitrag zu dem Thema gefunden. https://mt10-forum.de/viewtopi…=62&t=463&hilit=einfahren
    Normalerweise gibts auch eine Bedienungsanleitung zum Mopped dazu.

  • #7

    Klar ist hier wenig los aber manchmal fragt man sich schon wieso manche solche Fragen stellen ;-)
    Fehlt nur noch, dass er fragt was alles bei der 1000km Inspektion gemacht wird und was es kostet ;-)
    Er ist bestimmt der erste ;-)


    Yamaha Fahrer sind ziemlich langweilig, die grüßen auch fast nie. Muss mir wohl doch ne GS zulegen. Da ist bestimmt mehr im Forum los ;-)

  • #8

    ...oder ne Tenere kaufen, da ist auch was los...


    Ich hab ja hier auf der Suche nach Informationen schon fast jeden Stein umgedreht, ärgerlich sind inmer Freds mit letzten Sätzen enden wie: "Ich versuche morgen mal ein Foto zu mache" und das wars. Da denke ich immer, dem ist doch hoffentlich nichts zugestoßen.


    Na egal, ich werde mich jedenfalls rege beteiligen wenn der Bock denn mal da ist und die ersten Mods getan sind.


    Mit bestem Gruß,


    Stefan der Sonntagsfahrer


    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

    Grüße von Stefan D. aus W., the home of cloudbursts!

  • #9
    Zitat von Bernd1234


    Yamaha Fahrer sind ziemlich langweilig, die grüßen auch fast nie.


    Hi Bernd,
    mit dem "Grüssen", das ist aber auch so eine Geschichte:
    Richtung Garda-See, da kannst nicht mal das Visier hochklappen,
    dann hat die Policia Dich schon am Wickel, da Du ja nicht beide Hände
    am Lenker hattest.
    Und, wenn die Sonne scheint und so ne 20-Mann-Horde entgegenkommt,
    nee, ich hab keine Lust, zwei Kilometer mit einer Hand zu fahren.
    Und... fragte hier im Forum auch schon jemand... also... die
    Mt10... zum freihändig fahren taugt die nicht. Irgendwie bauartbedingt.


    Zu tollen Fragen allgemein:
    bei den MT09ern fragte zuletzt Einer: "wie säubert Ihr Euer Visier?"
    Klar, zur Not mit dem Ärmel von der Jacke........


    schönes Wochenende


    karsten :-))

  • #10
    Zitat von Bernd1234

    Klar ist hier wenig los aber manchmal fragt man sich schon wieso manche solche Fragen stellen ;-)
    Fehlt nur noch, dass er fragt was alles bei der 1000km Inspektion gemacht wird und was es kostet ;-)
    Er ist bestimmt der erste ;-)


    Yamaha Fahrer sind ziemlich langweilig, die grüßen auch fast nie. Muss mir wohl doch ne GS zulegen. Da ist bestimmt mehr im Forum los ;-)


    Vielleicht liegts auch daran, dass Yamaha recht zuverlässige Vehikel sind und nicht dauernd in der Werkstätte stehen, sodass man im Forum nach Problemen suchen muss.
    my 2 cents

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!