Beiträge von Kirsch.bahrdorf22

    Das ist ein Auslesegerät, damit könnte er den Fehler löschen. Das beantwortet aber nicht seine Frage :lol:
    Aber glaube das sich das eh schon erledigt hat, denn man kann zu 99,9 Prozent auch wenn die Motorchecklampe leuchtet in das Menü gehen ;)

    Ah okay verstehe:) also ich habe die normale 10er, kann dir also keine 100prozentige Auskunft geben. Aber ich wüßte keinen Grund warum das nicht gehen sollte. Die Motorkontrolleuchte signalisiert ja nur das irgendein Problem aufgetreten ist sei es auch nur für einen kurzen Zeitpunkt. Diese Lampe geht nicht von alleine wieder weg und muss in der Werkstatt gelöscht werden. Kann z.b schon passieren bei einem durchdrehenden Hinterrrad.

    Hmm okay, aber mich würde interessieren wie und wodurch das zustande kommt? Im Internet ließt man immer nur von irgendwelchen Leuten die sagen wenn die Kette unregelmäßig gelangt ist muss eine neue her...

    Zitat von Roadrunner

    Meine Kette hat sich trotz richtiger Einstellung in einem Teilbereich gelängt.
    das nach 2800 KM. Da liegt bestimmt ein Materialfehler vor.
    Mal sehen was beim Garantiantrag rauskommt.


    Ja bei mir ist genau das selbe Problem und ich habe erst 1500 Kilometer runter. Kettendurchhang an einer Stelle 3 cm Rolle ich etwas weiter bestimmt locker nen Zentimeter mehr, nervt mich etwas. Mein Händler meint es wäre alles io.

    So also ich habe mittlerweile 1300 Kilometer runter und war gestern nochmal beim Händler gewesen zwecks der Kette. Der Mechaniker meinte er habe alles durchgemessen und es sei alles so wie es sein soll, nichts auffälliges.
    Aber was ich nicht verstehe, warum ist der Kettendurchhang anders an verschiedenen Stellen im Leerlauf auf dem Seitenständer gestellt :think:
    Ich versteh das nicht. Habt ihr das zufällig bei euch auch das der Kettendurchhang an einer Stelle z.B 2,5 cm ist und an einer anderen 3,5 oder 4 cm?


    Wenn ich den ersten Gang reinmache ist mir aufgefallen das an der Stelle wo der Durchgang größer ist plötzlich viel weniger Durchhang ist also vorher, woran liegt das denn?

    Zitat von Lamaharider

    Hi, also bei mir passt der Bremshebel Adapter mit der Nr. 200021 nicht richtig!!


    Der Bremshebel geht nach dem betätigen nicht mehr 100%ig in die Ausgangsposition - die Bremse schleift leicht und bei festem ziehen bleibt auch das Bremslicht an und ich muss den Hebel manuell zurück in die Ausgangsposition drücken!
    (Neufahrzeug, 33km gefahren)


    Genau das selbe Problem hatte ich auch gehabt, als dann auf meine Rückfrage warum denn das Teil nicht passe zurück kam. Entschuldigung wir haben im Moment leider kein passenden Adapter für ihre MT10 ist mir halb die Kinnlade runter gefallen. Also zurück die Teile, und Pazzo Hebel sind bestellt.
    Einmal und nie wieder V-Trec!!!