• #11
    Zitat von Masterkai99

    Hallo
    Habe das Problem das ich neue LED Blinker angebaut habe und die Frequenze stimmt nicht. Sie blinken zu schnell. Wenn ich aber Warnblinkanlage anschalte funk einwandrei. Woran liegt das habe jetzt mehrfach gelesen das man kein Blinkerrelais braucht die Widerstände ab jedem Blinkerkabel sind auch dran geblieben...
    Danke für die Hilfe



    Dann hast du leider falsch gelsesen...


    Entweder du ergänzt Lastwiderstände oder nen lastunabhängiges Blinkerrelais.


    Die Widerstände, die vorher dran waren, sind KEINE LASTWIDERSTÄNDE, sondern in Reihe eingebaut und regulieren die Spannung. Die müssen unbedingt raus, sonst läuft der Blinker nur mit 9V.


    Zitat von beaMTer

    die original blinker sind mit steckern am kabelbaum verbunden. ich würde sie abbauen, nah am stecker abschneiden und den stecker an die neuen blinker löten. fertig.


    denk dran, ein neues blinkerrelais muss dann auch verbaut werden.


    p.s. nicht wundern, an den original blinkern sitzen noch widerstände zwischen, die bleiben einfach drann und fliegen mit ab. betreibt man die blinker ohne die widerstände und mit 13v, dann blinken sie rot, interessante sache gewesen bei einem anbau der 10er blinker an ne tracer, leider waren diie gebrauchten direkt am gehäuse abgeschnitten, dadurch fiel mir das erst auf.




    https://www.mt10-forum.de/viewtopic.php?t=196

  • #12

    Irgendwann.
    Mach ich mir die Arbeit und Filme dir die 10er Blinker ohne wiederstand an der 07 von meiner und meine rizoma mit den originalen wiederstand an der 10er.
    Du würdest es sonst eh nicht glauben, das läuft schon 2 Jahre so..........
    Lg.

  • #13
    Zitat von DukeS

    Irgendwann.
    Mach ich mir die Arbeit und Filme dir die 10er Blinker ohne wiederstand an der 07 von meiner und meine rizoma mit den originalen wiederstand an der 10er.
    Du würdest es sonst eh nicht glauben, das läuft schon 2 Jahre so..........
    Lg.


    Das glaube ich dir so auch nicht, da ich die Blinker einer R1 ( gleich MT 10) auch mal an eine MT 09 Tracer montiert habe. Dabei kam es zu dem genannten Problem, da die Yamaha Blinker einfach bündig am Gehäuse abgeschnitten wurden.


    Ganz vlt gab es aber auch einen Serienwechsel, aber sehr unwahrscheinlich.

  • #14
    Zitat von beaMTer

    Das glaube ich dir so auch nicht, da ich die Blinker einer R1 ( gleich MT 10) auch mal an eine MT 09 Tracer montiert habe. Dabei kam es zu dem genannten Problem, da die Yamaha Blinker einfach bündig am Gehäuse abgeschnitten wurden.


    Ganz vlt gab es aber auch einen Serienwechsel, aber sehr unwahrscheinlich.



    Musst eh nicht glauben, erzähl mal, warum eine gelbe led die Farbe wechselt wenn die Volt sinken oder steigen?


    Wie gesagt. Ich kann es aufzeichnen (Filmen) und du?
    Lg.

  • #15
    Zitat von beaMTer

    Das glaube ich dir so auch nicht, da ich die Blinker einer R1 ( gleich MT 10) auch mal an eine MT 09 Tracer montiert habe. Dabei kam es zu dem genannten Problem, da die Yamaha Blinker einfach bündig am Gehäuse abgeschnitten wurden.


    Ganz vlt gab es aber auch einen Serienwechsel, aber sehr unwahrscheinlich.



    Schau mal
    https://youtu.be/DySTaLpt738
    Genug der Klugscheisserei?
    Lg.

  • #16

    Interessant interessant, ändert leider nichts an dem Erlebten. Aber ich werd jetzt hier keine vereidigten Aussagen von drei Personen hochladen, die dabei waren ;)


    Dann muss wohl irgendwas anders sein bei dir.


    Bin schnell rausgegangen, mit REIHENWIDERSTAND ist alles schön orange, dann ohne REIHENWIDERSTAND, das ergebnis bleibt wie zuvor berichtet:






    Ich empfehle dir jedenfalls die Widerstände an der MT 10 zu entfernen, dann werden deine Blinker heller ;)


    Ich hoffe du kennst den Unterschied zwischen Reihenwiderständen zum Spannungsabfall und Parallelwiderständen als Lastwiderstände für den Blinggeber.... Damit brauch ich auch nichts weiter zu sagen, fachlich bin ich auf der richtigen Seite.

  • #17

    :D super Aufnahme, na ich lass dir eh deine fachliche Freude! Über die Helligkeit sage ich jetz nichts, bevor sie rot werden!
    Das Ding läuft seit 05/16 so auf beiden Bikes ;) und ca. 25000km.... also bleibt es so.
    Lg

  • #18
    Zitat von DukeS

    :D super Aufnahme, na ich lass dir eh deine fachliche Freude! Über die Helligkeit sage ich jetz nichts, bevor sie rot werden!
    Das Ding läuft seit 05/16 so auf beiden Bikes ;) und ca. 25000km.... also bleibt es so.
    Lg


    Du willst es aber auch nicht verstehen oder? Erkläre mir doch bitte, was ein Widerstand, in Reihe geschaltet, macht? Aber schön, dass du nicht bereit bist, es gegen zu testen ;) Jedenfalls sind die Widerstände bei dir in der 10er dann schwachsinn...


    Aber was weiss ich schon, wenn ich das halt nur schon an zwei Bikes bemerkt habe...MT 10 und R1 RN32 ;)


    P.S. Den Unterschied zwischen Orange und Rot erkennt sogar nen Kleinkind auf dem Foto.


    Ach und übrigends, das Phänomen kann man ohne Widerstände an einer variablen Spannungsquelle gut beobachten, so habe ich das gemacht. Von 8V - 14V sieht man das sehr deutlich.

  • #19



    Nein eh top :)
    Lg.

  • #20
    Zitat von DukeS

    Nein eh top :)
    Lg.


    Na dann wäre das ja geklärt und ich hoffe andere Leser kennen sich mehr mit der Materie aus.

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!