Tipps Hotels/Touren Schwarzwald - Süd /Elsass

  • #1

    Hallo Zusammen,


    Langsam beginnen die Planungen für den Mopedurlaub im nächsten Jahr.
    2020 soll es mal nicht Österreich , Südtirol oder Sardinien werden,sondern wie in der Überschrift geschrieben Richtung Schwarzwald bzw Elsass.


    Bedeutet genauer..3-4 Tage ein Hotel im Schwarzwald und ebenso 3-4 Tage Elsass.
    Lt. Erster Studien der ADAC Motorradkarten sieht es für mich so aus ,als wäre die Umgebung um den Schluchsee ein guter Ausgangspunkt um von dort aus täglich Touren zu starten.
    Für das Elsass ungefähr Colmar bzw etwas westlich davon.


    Hat jemand von euch Hotel- ,Tourentipps für die jeweiligen Gegenden?
    Vielen Dank im voraus
    LG Voo

    950 SM - MT 10

  • #3

    Ich fand den Schwarzwald jetzt nicht so toll.


    Wir hatten im September eine Tour in die Chevennen und als Zwischenübernachtung was im Schwarzwald.
    Auf der Rücktour hatten wir dann noch 3 Tage Schwarzwald rangehängt aber leider schlechtes Wetter. Man fährt da durch den Wald, die Strassen sind teilweise recht dreckig und ab und zu kommt auch auf den kleinen Strassen ein Wohnmobil oder ein Bus von vorne. Auf den größeren Strassen ist zu viel Betrieb und am Sonntag sind interessante Strassen gesperrt.
    Im Cafe beim Wasserschloss Glatt solls leckeren Kuchen geben, hab ich gehört.
    Ich finde Südtirol oder das Trentino etwas besser. Vielleicht lags auch am Wetter :roll:


    Einen kleinen Abstecher in die Vogesen hatte ich auch. Da hingen aber die Wolken in den Bergen und bei Nieselregen machte es auch keinen Spass. Wenns richtig geil kurvig wurde, hatte ich immer (litauische) LKWs vor mir und die durften da nur 30 fahren :roll: . Auf den einen Pass ist ein 40 Tonner trotz max. 3,5T Schildern hochgeheizt. So was will man nicht vor sich und auch nicht im Gegenverkehr.


    Kurvige Touren kann man auch mit TomTom planen aber bei vermeiden unbedingt unbefestigte Strassen auswählen sonst liegt man plötzlich auf ner 2m breiten Grasweg mit 20% Steigung am Abhang unterm Mopped.


    Im Netz findet man doch genug Vorschläge und Tipps:
    https://kurvenkoenig.de/motorrad/schwarzwald-breisgau.html
    https://www.hochschwarzwald.de/Motorradtouren
    https://www.schwarzwald-touris…tangebote/motorrad-fahren
    https://www.helmexpress.com/ma…radtouren-im-schwarzwald/
    https://www.youtube.com/watch?v=O6nghzO-n2I

  • #4

    Hallo Bernd,


    Vielen lieben Dank für die LINKS ...ich hatte natürlich auch gegoogelt aber mich voll verwirren lassen...to much Informations :D
    Aber Dein You Tube Link hat mir Erleuchtung gebracht.
    :clap:


    Das mit den LKWs ist ärgerlich,kann Dir aber ja überall passieren.
    Ich hatte mal auf der Sellaronda eine Oldtimer Veranstaltung um mich rum ...ist zwar schön zum Auto schauen...aber auf den Pässen stören Sie dann doch. :lol:


    Ob der Schwarzwald an die Dolomiten oder Sardinien ran kommt kann ich Dir nachher sagen....
    Aber Dolomiten /Trentino war ich schon viele Male..Sardinien auch schon..und ist halt ne mega Anreise aus dem Rheinland- lohnt sich für mich nur bei mind. 14 Tagen und die habe ich nächstes Jahr nicht übrig für den Motorradurlaub.
    Also mal Schwarzwald/Vogesen.


    LG und vielen Dank nochmal


    Ps. Navi möchte ich eigentlich nicht.
    Ich fahre gerne mit Karte im Tankrucksack.so hab ich die Gegend/Geographie vor Augen ...
    Deshalb bräuchte ich den Dolomiten jetzt keine Hilfsmittel mehr und fände mich so zurecht.
    Beim Navi weiß ich nachher nie wo ich gewesen bin..bzw was da sonst noch so ist.

    950 SM - MT 10

  • #8

    Karte und Tankrucksack finde ich total unpraktisch. Da findet man die besten Strässchen gar nicht.
    Ich amüsiere mich immer über die Typen am Strassenrand, wo dann die ganze Truppe am Tank duskutiert wo es denn nun lang geht ;-)
    Mir ist eigentlich wurscht wo ich war, sieht man ja am Track und Namen kann ich mir eh nicht merken.
    Auf den Schildern stehen auch immer die Ortschaften, die man sich garantiert nicht gemerkt hat.
    Jeder wie er es mag.


    Südtirol fahr ich auch nur noch mit Anhänger und mind. 2 Wochen damit es sich lohnt, dann meistens in Kombination mit Trentino, Frankreich oder Österreich.
    Dieses Jahr mal mit Sardinien, war aber auch durchwachsenes Wetter.
    Fahr auch meist mit organisierten Gruppen, also mit Veranstalter. Da lernt man schon merkwürdige Menschen kennen ;-)


    In Deutschland fahr ich nur noch selten, da fühlt man sich immer so unerwünscht mit den ganzen Bildern von Kindern mit Gehörschutz, Dauerbaustellen, Wegelagerern, Fahrverboten und Geschwindigkeitsbeschränkungen.


    Viel Spass im Schwarzwald

  • #9

    Uwe ,auch Dir vielen Dank...
    Ist mit in der Auswahl.


    @Bernd ...geführte Gruppen wäre genau das was ich nicht möchte....um einfach so zu fahren wie ich mag,und halten wann und wie lange ich möchte....aber genau wie Du schriebst...jeder wie er mag :clap:

    950 SM - MT 10

  • #10

    Kommt immer drauf an, da trifft man gleichgesinnte. Die Kollegen oder Bekannten hier haben ja nie Zeit oder müssen mit der Familie was unternehmen. Immer alleine macht es auch nicht soo viel Spass.
    Bei der ersten geführten Tour hatte ich auch Glück mit einem einheimischen Guide lernt man viele geile Strecken und Locations kennen, die man so nie finden würde. Der Guide hatte eine Kaffeerösterei in Brixen, hat da viele beliefert und kannte die Gegend bestens.
    An den Pässen gabs unten freies fahren und Feuer frei mit meiner damaligen GSXR1000 ;-) .
    Man spart sich die Planungen.
    Wenn man dann auch die Landessprache nicht kann, hilft der Guide auch. In Frankreich, auf Sardinien und Italien spricht nicht jeder deutsch oder englisch.
    Und wenns zu langsam ist, schiebt man einen Tag freies fahren ein. Für Frankreich hab ich auch mein Zweitmopped genommen wegen der schlechten Strassen.


    Aber jeder wie er will. Muss man eben selber ausgiebig suchen und planen und am Ende kommt es doch ganz anders ;-)

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!