Gepäckträger

  • #1

    Servus
    Möchte gerne ne Tour mit meiner fahren. Hat schon jemand von euch Erfahrung mit Zubehör gepäcksysteme?
    Warum finde ich die originalen Satteltaschen nicht mehr. Was ist besser Satteltaschen oder Topcase? Hat jemand mal die universal passenden Satteltaschen getestet oder kann irgendwer ein Hersteller empfehlen? Danke schon mal im voraus.

  • #2

    hab heute mal geschaut ob die SW-Motech Blaze Seitentaschen ( hab ich noch aus Fz1 Zeiten)
    an die MT zu montieren gehen. Müsste nur ein Bohrung bei den Haltern neu gebohrt werden dann
    passt das ganze. Wenn ich die Änderung gemacht habe mach ich mal Bilder.
    Die Taschen waren eine Zeit lang auf der Zubehörseite von Yamaha zu sehen nun sind sie
    aber verschwunden :roll:

    Gruß Fazermichi
    -- MT-10 fahren is wie wence flichst :D --

  • #3

    Also ich habe den originalen Yamaha Gepäckträger montiert.....sehr stabil....kannst also mehr als die sozusagen 5 Kg Gepäck darauf laden.
    Habe Topcase....Kannst du im Tread...Wrapping sehen.


    Ciao
    BABYEVO

  • #4

    Heute mal die SW-Motech Blaze Taschen montiert.
    Eine Bohrung um 10mm versetzt und schon paßt alles.
    Die Taschen reichen locker für eine 4-5 Tage Tour.
    Leider sind sie nicht dicht wenn es regnet.
    Hab dafür aber dichte Beutel !


    sorry bekomme das erste Bild einfach nicht gedreht :shock:

  • #10

    Leute kauft doch keinen Schrott.

    Einzig die original Yamaha Halterung mit Topcase ist zugelassen und Wasserdicht.

    Auch die beiden seitlichen Taschen von Yamaha sind in Ordnung, nur denke Ich nicht ganz so Wasserdicht .

    Ein Topcase schaut zwar nicht so gut aus , dafür geht auch der Helm rein.

    Und wenn ich auch nicht verreise, ein Verbandszeug muß jeder mitführen,

    die Geldbörse , ein Händy wo verstaut Ihr denn alles ?

    Ich habe mir gleich beim Kauf 2017 alles Original mitbestellt und bereue nichts.

    Habe bis jetzt 22000 km damit gefahren ( davon 100 - 150 km ohne Topcase ).

    Bei der Leistung die die MT 10 hat merkt ihr das nicht.

    Der kleine Rucksack so wie ich es früher gemacht habe, ist mir zu Lästig.

    Und meine Mitfahrer auf den Sozius haben ein viel sicheres Gefühl, da das Motorrad beim Beschläunigen immer aufsteigt.

    Ich sehe die Kiste hinten beim Fahren nicht, und was die Anderen zu der Optic meinen - ist mir Egal.

    Für den Alltag reichts , für einen Urlaub ist es eindeutig zu wenig.

    LG aus dem Ossiland:)

  • Hey,

    dir scheint die Diskussion zu gefallen, aber du bist nicht angemeldet.

    Wenn du ein Konto eröffnest merken wir uns deinen Lesefortschritt und bringen dich dorthin zurück. Zudem können wir dich per E-Mail über neue Beiträge informieren. Dadurch verpasst du nichts mehr.


    Jetzt anmelden!