Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-10 Forum

Yamaha MT-10 Forum

Aktuelle Zeit: Mo 19. Aug 2019, 20:38

Alle Zeiten sind UTC


 Yamaha MT-10 Zubehör
Yamaha MT-10 Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Menü

 Suche


erweiterte Suche



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Ich bin von folgender Marke umgestiegen:
Aprilia 3%  3%  [ 3 ]
BMW 8%  8%  [ 8 ]
Ducati 1%  1%  [ 1 ]
Harley-Davidson 1%  1%  [ 1 ]
Honda 5%  5%  [ 5 ]
Husqvarna 1%  1%  [ 1 ]
Kawasaki 10%  10%  [ 10 ]
KTM 5%  5%  [ 5 ]
Moto Guzzi 1%  1%  [ 1 ]
MV Agusta 0%  0%  [ 0 ]
Suzuki 12%  12%  [ 12 ]
Triumph 6%  6%  [ 6 ]
Victory 0%  0%  [ 0 ]
Yamaha 32%  32%  [ 33 ]
Sonstige Marke 1%  1%  [ 1 ]
Ich bin Ein-/Wiedereinsteiger mit der MT-10 4%  4%  [ 4 ]
Ich habe mir die MT-10 zusätzlich gegönnt 11%  11%  [ 11 ]
Abstimmungen insgesamt: 102
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Umstieg auf die MT-10
BeitragVerfasst: Di 12. Sep 2017, 17:28 
Offline

Registriert: Mo 17. Apr 2017, 08:07
Beiträge: 14
Vorname: Benjamin
Modell: MT 10 SP
Moin,
Hatte eine zrx 1100


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Umstieg auf die MT-10
BeitragVerfasst: Di 12. Sep 2017, 22:12 
Benjamin,

nicht schlecht :handgestures-thumbupleft: :happy-sunny: :handgestures-thumbupleft: !!! Welches Baujahr?

ALLE: Ihr dürft hier auch weiterhin gerne Eure Stimme abgeben :handgestures-thumbup: ...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Umstieg auf die MT-10
BeitragVerfasst: Sa 20. Jan 2018, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Okt 2017, 16:29
Beiträge: 9
Wohnort: Braunau am Inn
Vorname: Wolfgang
Modell: MT-10
Habe d´Ehre!
Viele tolle Jahre auf der KTM 990 SD, dann MT09 die nach Öhlins-Kur auch einige Jahre Freude machte, aber nun - Yamaha sei Dank - die MT10 - that´s it!

_________________
Motorradfahren macht das Hirn frei... :dance:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Umstieg auf die MT-10
BeitragVerfasst: Sa 20. Jan 2018, 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 9. Aug 2017, 16:02
Beiträge: 146
Vorname: Siegfried
Modell: MT-10
Alle zähle ich jetzt mal nicht auf, aber in den letzten Jahren war das eine FZ1-N, dann eine MT-09, kurzzeitig eine Aprilia Caponord und jetzt bei meinem Topmopal der MT-10 angekommen

_________________
"Vorsicht, Österreicher mit landestypischen Eigenheiten! Spricht seltsam, empfindet Regeln und Gesetze als Vorschläge, ist immerwährend neutral und bei Bedarf EU-Mitglied. Füttern erlaubt."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Umstieg auf die MT-10
BeitragVerfasst: Fr 2. Feb 2018, 01:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Okt 2017, 22:31
Beiträge: 9
Wohnort: Münster
Vorname: Jörg
Modell: Race Blue
Moin,
ich zähl mal auch nich alle auf - aber ich hatte außer meinem allerersten Möp - ne Suzi GS 400, nur drei weitere Japaner...XJ 650, TDM 850 (Glupschauge) und nu die MT 10. Sonst war es vorher ne Husky Nuda R und der Rest steht unten im Anspann...und ein 4 er Reihe wär gar nicht gegangen (die XJ war der Einzige) - aber der Crossplane ist einfach ne Wucht :clap:

_________________
Gruß, Jörg
...sounds like Rossis bike... :character-grover:

Die MT teilt sich die Garage gerade mit einer Aprilia Mille R und ner Tuono R und ner kleinen SLR 650 ...... :auto-biker:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Umstieg auf die MT-10
BeitragVerfasst: Sa 17. Feb 2018, 18:19 
Offline

Registriert: Di 12. Dez 2017, 09:53
Beiträge: 13
Vorname: -Lars
Modell: MT10
Bin yamaha treu geblieben.
Angefangen 1987 mit yamaha DTLC2 dann RD350 YPVS usw waren einige.
Dann 2013 MT03 geiles Teil mit 660ccm, dann 2015 FZ8 und seit Anfang Januar MT10.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Umstieg auf die MT-10
BeitragVerfasst: Sa 24. Feb 2018, 09:00 
Offline

Registriert: Di 17. Okt 2017, 08:48
Beiträge: 16
Vorname: Sören
Modell: MT10 Night-Fluo
Hey

Angefangen hat mit Simson S51, Kawasaki KLE500, Yamaha YTF-R6, KTM 690 Duke und jetzt Yamaha MT10

Gruß
Sören


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Umstieg auf die MT-10
BeitragVerfasst: So 22. Jul 2018, 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Jul 2018, 12:03
Beiträge: 23
Vorname: -
Modell: MT-10
1. Honda CM400T, dann lange nichts.
2. 1993er V-Max einfach wegen dem Kult Status
3. MT-07 und nun seit letztem Jahr die 10er.

_________________
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Umstieg auf die MT-10
BeitragVerfasst: Fr 9. Aug 2019, 08:51 
Offline

Registriert: So 17. Feb 2019, 08:38
Beiträge: 33
Wohnort: Wuppertal
Vorname: Stefan
Modell: 2019 Blau
Sodele, damit das hier nicht einschläft. ;)

Nach Mofa, Moped und div. Motorrädern besteht mein Fuhrpark aktuell aus:

seit 1994: Yamaha XTZ750 Bj 92.
seit 1997: Suzuki DR350DK41A neu, Sportversion Grauinport aus den USA.
seit 2017: Honda PS125i Roller bj 2006, Eisdielen und Motorradgargenzubringer Fz.
seit 2019: Yamaha MT-10 neu.

_________________
Grüße von Stefan D. aus W., the home of cloudbursts!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Umstieg auf die MT-10
BeitragVerfasst: Sa 10. Aug 2019, 11:22 
Offline

Registriert: Mi 24. Jul 2019, 14:11
Beiträge: 10
Vorname: Marcel
Modell: -
meine Karriere ist ganz ohne Mofa Moped oder sonstiges gestartet...
Seit 2011 meine Führerschein gemacht und...

2011 - 2014: Mit Honda HONDA CBR 600 F PC31 gestartet
2014 - 2019: Update auf Yamaha MT 09 RN29
2019 - xxxx: seit kurzem Yamaha MT 10 (Neu 2019)

_________________
Honda CBR -> Yamaha MT09 --> Yamaha MT10 (2019)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Umstieg auf die MT-10
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2019, 10:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 31. Dez 2018, 08:04
Beiträge: 8
Vorname: Markus
Modell: MT-10
Bin auf der Straße zuvor 2 Jahre S1000R gefahren.
Danach hatte ich genug vom:
- pubertären Auspuffsound (-> Streckensperrungsfördernd)
- mit Wunderlich Scheibe pendelanfälligen Fahrwerk bei hoher Geschwindigkeit
- insgesamt aggressives Verhalten Motorsound, Einlenkverhalten, Motorleistung
- spürbares Beschleunigungsloch bei 7000 U/min (Gasanlegen im Kurvenausgang)
- Motor neigte bei mir zum Magerruckeln was laut BMW normal ist (-> Hochleistungsmotor, der will Gas)
- Druckpunkt der Bremse nicht konstant. War beim zweiten Mal ziehen in der Regel spürbar weiter vom Lenker entfernt (laut BMW alles normal mit der Bremse)

Mit der MT-10 bin ich insgesamt recht zufrieden.
Etwas mehr Komfort bei den heutigen schlechten Straßen wäre angenehm aber es geht auch so.
Benzinverbrauch/Tankvolumen könnte verbessert werden
Warum ist die MT-10 auf 245 km/h (Tacho 260-265 km/h) abgeregelt? Habe Übersetzung verlängert ohne Erfolg. Topspeed laut Tacho identisch.
Schön fände ich auch eine Wheely Control die Spassfahrer ja meinetwegen abschalten können.

Denke trotzdem die Beziehung könnte langfristig werden.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Datenschutz

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz