Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]
Motorrad Foren:HondaYamahaSWMSuzuki

Yamaha MT-10 Forum

Yamaha MT-10 Forum

Aktuelle Zeit: Sa 25. Jan 2020, 20:43

Alle Zeiten sind UTC


 Yamaha MT-10 Zubehör
Yamaha MT-10 Zubehör

Motorradbekleidung

Motorradhelme

Motorradjacken

Motorradhosen

Motorradstiefel

Motorradnavigation


 Menü

 Suche


erweiterte Suche



Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 177 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 15 6 7 8 9
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Stahlflex Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Fr 2. Feb 2018, 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Mai 2016, 19:17
Beiträge: 881
Vorname:
Modell:
Hardy hat geschrieben:
hat ca. 6 h - Yamaha-Mechaniker


Ist ne arbeit von 3 stunden :doh: , in 6 stunden kommt der Motor runter....


Nach oben
   
Schau mal hier:
Alles fürs Motorrad von A bis Z
Das könnte sehr interessant für dich sein.


Nach oben
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stahlflex Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Di 19. Jun 2018, 07:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 16. Aug 2016, 06:29
Beiträge: 39
Vorname: Markus
Modell: MT 10 SP
Hello Leute,

ich hab bei meiner Lenker und Lenkerböcke von Gilles Tooling verbaut, der Kupplungsbowdenzug ist durch den etwas höher gesetzten Lenker leider grenzwertig kurz (v.a. bei voll eingeschlagenem Lenker drückt die Leitung etwas auf den Zündschlüssel.....hätte ich Keyless wär's egal :mrgreen: )

Auf Stahlflex möchte ich sowieso auch mal wechseln und da würde sich dieses Problem auch Lösen lassen. ABER, die fertigen Stahlflex Sätze von Spiegler, Hel und Co sind ja alle identisch mit der Originallänge oder? Leider hab ich noch nirgend wo die Option +5cm etc. gesehen , macht das wer zu fairen Aufpreisen?

Beste Grüße
Markus


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stahlflex Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Di 19. Jun 2018, 15:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 23. Okt 2016, 16:55
Beiträge: 245
Wohnort: Neuss
Vorname: Bernd
Modell: MT-10 Night-Fluo
Verstehe ich jetzt nicht, wie willst du einen Seilzug gegen einen Hydraulikschlauch (Stahlflex) tauschen ????? :o

_________________
Facebook: YAMAHA MT-10 Deutschland Gruppe : :text-welcomewave: https://www.facebook.com/groups/1857903471122002/?ref=bookmarks


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stahlflex Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Di 19. Jun 2018, 16:15 
Offline

Registriert: Mo 13. Feb 2017, 18:29
Beiträge: 40
Vorname:
Modell:
pitviper hat geschrieben:
Hello Leute,

ich hab bei meiner Lenker und Lenkerböcke von Gilles Tooling verbaut, der Kupplungsbowdenzug ist durch den etwas höher gesetzten Lenker leider grenzwertig kurz (v.a. bei voll eingeschlagenem Lenker drückt die Leitung etwas auf den Zündschlüssel.....hätte ich Keyless wär's egal :mrgreen: )

Auf Stahlflex möchte ich sowieso auch mal wechseln und da würde sich dieses Problem auch Lösen lassen. ABER, die fertigen Stahlflex Sätze von Spiegler, Hel und Co sind ja alle identisch mit der Originallänge oder? Leider hab ich noch nirgend wo die Option +5cm etc. gesehen , macht das wer zu fairen Aufpreisen?

Beste Grüße
Markus


Hallo Namensvetter,

wir bei Spiegler fertigen dir die Stahlflex wie du sie brauchst, kostet keinen Aufpreis.
Selbst wenn du dir eine längere Schwinge in Kombination mit einer vorverlegten Fussrastenanlage verbaust, können wir dir helfen. Ob 5 oder 50cm länger ist bei uns egal, wir fertigen jedes Kit neu, keine Lagerware aus dem Regal. 100% Handmade in South-Germany.
Auch deinen mechanischen Kupplungszug können wir dir um dein gewünschtes Maß verlängern.
Machen wir für unsere Superbike-Umbauten ja auch! ;)

Grüßle
Markus


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stahlflex Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Do 3. Okt 2019, 17:12 
Offline

Registriert: Do 15. Jun 2017, 07:16
Beiträge: 167
Vorname: Tobias
Modell: MT-10
Hat zufällig wer die Montageanleitung für die HEL Leitungen? Möchte mir mal die Verlegung genauer anschauen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stahlflex Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Di 17. Dez 2019, 13:25 
Offline

Registriert: Mo 23. Sep 2019, 19:49
Beiträge: 32
Vorname: -
Modell: -MT 10
Hallo,

nach dem ich mir die R1 Radialpumpe geholt habe, sollten Stahlflexleitungen kommen.

Was mich persönlich total verwundert, ist die hohe Anzahl von Verteilerblöcken bei Spiegler.
Warum benötigt man 6 Stück davon?

Wenn ich mir das Melvin Set (mit Ersatz der Stahlleitung) für vorne ansehe, gibt es drei
Leitungen ohne Verteilerblöcke. Ist das nicht sinnvoller ohne die ständigen Übergänge?

Nur noch zur Info: Von probrake gibt es auf Anfrage jetzt auch ein Set mit 7 Leitungen
für 269,- Euro.

Viele Grüße


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stahlflex Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Di 17. Dez 2019, 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Feb 2019, 08:38
Beiträge: 146
Wohnort: Wuppertal
Vorname: Stefan
Modell: 2019 Blau
Spiegler behält die Stahlleitungen unter dem Tank bei, da brauchst Du für vorne schon 4 Blöcke, für hinten kommen nochmal 2 dazu. Bei einigen Anbietern fliegen die Stahl Leitungen raus, bei dem Probrake Satz zu 229,- gibt es 5 Leitungen für vorne und hinten, da fehlen 2 Leitungen am ABS Modul, wenn die noch 2 Leitungen und 2 Blöcke für 40,-€ dazu legen ist das doch ok, kaufen, einbauen und berichten!
Es gibt noch einen Anbieter mit 7 Leitungen, da werden die Leitungen an die Verteilerblöcke angequetscht so wie die Orginalleitungen, da fällt mir der Name nicht ein und ich glaube man musste die orginal Leitungen einsenden, aber da bin ich mir nicht sicher.

Bei Spiegler sind alle Leitungen mit 2 aufgepressten Anschlüssen versehen und die Blöcke lose, das ist schon aufwendig, aber wohl am einfachsten einzubauen. Habe auch lange gehadert.

Ruf mal bei Spiegler an und frag nach Weihnachts Rabat oder Geburtstagsrabat etc. 5-10% gehen da bestimmt.

Von allem was ich bisher gesehen habe, gefallen mir die Spiegler am besten.

_________________
Grüße von Stefan D. aus W., the home of cloudbursts!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stahlflex Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Di 17. Dez 2019, 17:02 
Offline

Registriert: Mo 13. Feb 2017, 18:29
Beiträge: 40
Vorname:
Modell:
Gerade gefunden:
Sonntagsfahrer hat geschrieben:
Ruf mal bei Spiegler an und frag nach Weihnachts Rabat oder Geburtstagsrabat etc. 5-10% gehen da bestimmt.

Bild
Quelle https://www.bmm-magazin.de/
Direktlink auf Ausgabe 12.2019 Seite 14: http://online.flipbuilder.com/mgmd/msil/#p=14
:handgestures-thumbupright:



:mrgreen: Grünes Grüßle
Markus

:occasion-gift:

:text-merryxmas:


.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stahlflex Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Do 19. Dez 2019, 07:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:49
Beiträge: 44
Wohnort: Hamburg
Vorname:
Modell: Rn451 Blau
Moin,
da ich aktuell auch gerade nach Stahlflex-Leitungen von Spiegler suche (allerdings für mein Zweit-Bike, Fireblade SC59) kann ich Euch nur raten bei einem kleinen Internet-Händler zu kaufen. Selbst mit 20% Rabatt auf der Spieglerseite kommt Ihr bei einem freien Händler mit den Spiegler-Leitungen noch günstiger weg.
Ansonsten kann ich Spiegler sehr empfehlen. Gute Passgenauigkeit, gutes Material. Hab ich immer gute Erfahrungen mit gemacht.
Frohes Schrauben!!!!
Gruß,
Rollo

_________________
Von RD50 bis R1 viele Motorräder in 30 Jahren und weit mehr als 100.000 km
Aktuell: Yamaha MT10 und Honda "Repsol" Fireblade SC59


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stahlflex Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Do 19. Dez 2019, 08:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Feb 2019, 08:38
Beiträge: 146
Wohnort: Wuppertal
Vorname: Stefan
Modell: 2019 Blau
Du hast doch bestimmt einen Link zu einem solchen Händler. Ich finde das Angebot schon in Ordnung, geht dann für knapp 350,- über den Tresen.
Service und Telefon Kontakt ist auch ok.
Wenn das irgendwo für den kompletten Satz günstiger geht, lass uns nicht dumm sterben.

_________________
Grüße von Stefan D. aus W., the home of cloudbursts!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stahlflex Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Fr 20. Dez 2019, 16:15 
Offline

Registriert: Mo 6. Aug 2018, 20:23
Beiträge: 58
Vorname: -Michael
Modell: -2018-RN45
Moin mal,
gerade bei Spiegler mit dem Weihnachtsrabatt bestellt, mit allem Zubehör 350€ das finde ich echt in Ordnung. Immerhin war Spiegler einer der ersten die für die MT solch einen Komplettsatz angeboten haben. Die haben das schon selbst ausgetüfftelt, baugleich mit der Verlegung wie im Original.
Ich finde der Preis geht vollkommen in Ordnung.

...und sollte etwas nicht passen oder ich Probleme bei der Verlegung haben, so habe ich einen kompetenten Ansprechpartner nämlich Spiegler selbst.

Gruß
connor

_________________
....alles hat seine Zeit......


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stahlflex Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Fr 20. Dez 2019, 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:49
Beiträge: 44
Wohnort: Hamburg
Vorname:
Modell: Rn451 Blau
Moin,

Fragt mal per Mail an bei Holger:

http://www.stahlflex-center.de/

Das Angebot für meine HONDA war unschlagbar.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

_________________
Von RD50 bis R1 viele Motorräder in 30 Jahren und weit mehr als 100.000 km
Aktuell: Yamaha MT10 und Honda "Repsol" Fireblade SC59


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stahlflex Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Di 14. Jan 2020, 18:23 
Offline

Registriert: Mo 23. Sep 2019, 19:49
Beiträge: 32
Vorname: -
Modell: -MT 10
Hallo,

die Antwort vom Stahlflex-Center war etwas unbefriedigend:

Hallo,
dieser Satz wird von uns leider nicht angeboten…
Sorry und Grüße

Holger

Schade


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stahlflex Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Di 14. Jan 2020, 20:06 
Offline

Registriert: Mo 13. Feb 2017, 18:29
Beiträge: 40
Vorname:
Modell:
Balues hat geschrieben:
Hallo,

die Antwort vom Stahlflex-Center war etwas unbefriedigend:

Stahlfex-Center hat geschrieben:
Hallo,
dieser Satz wird von uns leider nicht angeboten…
Sorry und Grüße

Holger

Schade


Der Holger vom Stahlflex-Center macht meines Wissens nix mit ABS ;)
Frag doch mal direkt bei Spiegler nach, wenn man nett und höflich anfragt,
ist bestimmt immer ein Rabatt drin ;)
Oder über die Spiegler Homepage in deren "Rizoma-Shop" gehen und dort mit 15% Rabatt die Stahlflex bestellen. :twocents-mytwocents:

Grünes Grüßle

Markus :mrgreen:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stahlflex Bremsleitungen
BeitragVerfasst: Mi 15. Jan 2020, 07:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 8. Nov 2017, 08:49
Beiträge: 44
Wohnort: Hamburg
Vorname:
Modell: Rn451 Blau
Balues hat geschrieben:
Hallo,

die Antwort vom Stahlflex-Center war etwas unbefriedigend:

Hallo,
dieser Satz wird von uns leider nicht angeboten…
Sorry und Grüße

Holger

Schade



Na das ist ernüchternd. Dann wird er nicht mehr lange Bremsleitungen verkaufen... gibt doch bald keine Moppeds mehr ohne ABS und nur von Rennstrecke leben klingt auch nach magerer Kost...

_________________
Von RD50 bis R1 viele Motorräder in 30 Jahren und weit mehr als 100.000 km
Aktuell: Yamaha MT10 und Honda "Repsol" Fireblade SC59


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stahlflex Bremsleitungen
BeitragVerfasst: So 19. Jan 2020, 15:33 
Offline

Registriert: Mo 23. Sep 2019, 19:49
Beiträge: 32
Vorname: -
Modell: -MT 10
Hallo,

meine Schrauberarbeiten haben sich erstmal erledigt: Distale Radiusfraktur = Handgelenk gebrochen.

Werde mal beim Yamaha-Händler anrufen, was der Austausch der Leitungen kostet.

Viele Grüße


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Stahlflex Bremsleitungen
BeitragVerfasst: So 19. Jan 2020, 16:13 
Offline

Registriert: Do 15. Jun 2017, 07:16
Beiträge: 167
Vorname: Tobias
Modell: MT-10
Gute Besserung.

Hab meine gestern gewechselt. Die Verschraubungen waren teilweise extrem angezogen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 177 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 15 6 7 8 9

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

Impressum | Datenschutz

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Impressum Datenschutz